Island Camper Mieten

Buchen Sie einen Camper beim führenden Vergleichsportal für Camper-Fahrzeuge auf Island

Kostenlose Stornierungen. CDW-Versicherung inklusive
Vergleichen Sie Preise, Ausstattung und Bewertungen mit einer riesigen Auswahl an Wohnmobilen!
Preise wie angezeigt, keine versteckten Gebühren!
Keine versteckten Gebühren. Kostenlose Stornierungen möglich. Unbegrenzte Freikilometer. CDW inklusive.
Nur 15% Anzahlung. Jetzt buchen, später bezahlen
Einfacher Buchungsprozess mit sofortiger Bestätigung und Verfügbarkeit von Ihrer gewählten Autovermietung in Island.
Abholorte am Flughafen Reykjavik und am Internationalen Flughafen Keflavik!
Shuttle-Service zwischen Flughafen, Hotel und Mietwagenbüro

Rezensionen aus dem Internet

Was die Leute über uns sagen

Wir sind stolz auf unsere Qualitäts- und Servicestandards, die sich in dem widerspiegeln, was unsere Anwender über uns zu sagen haben. Buchen Sie Ihren Mietwagen oder Ihre Tagestour mit Northbound und seien Sie versichert, dass ein starkes Team von Reiseberatern bereit ist, Ihnen bei allen Ihren Fragen oder Anliegen sowohl vor als auch nach Ihrem Abenteuer zu helfen.

Der perfekte Camper für Ihr Islandabenteuer

Wir sind vielleicht nicht die Größten aber wir sind die Besten

In einem so weitläufigen und dünn besiedelten Land wie Island erwartet Sie hinter dem Lenkrad eines Campers der ultimate Road-Trip. Frei und ungebunden von Hotelreservierungen können Sie die riesige Wildnis Islands erkunden, in der durchschnittlich nur 3 Personen pro Quadradkilometer leben.

In Ihrem isländischen Heim auf Rädern haben Sie die komplette Kontrolle über Ihren Urlaub und Ihren Schlafplatz. Möchten Sie lieber eine große Residenz auf Rädern oder etwas kleineres und wirtschaftlicheres mit einfacher Handhabung? Mit uns finden Sie den perfekten Camper.

Islands Beste Camper

Wir haben ein großes Angebot an Camping-Fahrzeugen für Island. Als unabhängiger Buchungsservice arbeitet Northbound mit einigen der bestbewertesten Mietwagenanbieter auf Island zusammen. Alle verfügbar auf einer einzigen Plattform.

Alle Wohnmobile ansehen

Echte Bewertungen von echten Kunden

Unsere Kunden schreiben Rezensionen

Car rental companies in Iceland can be incredibly different from one another which is why reading the reviews and hearing what others have to say about them is probably the most important thing youll do before you settle on a car. Visit our review center to compare over 7,000 testimonials from verified travelers.

Bewertungen für Mietwagen
  • Outstanding!

    Ein 4x4 gemietet im April 2021

    For a fairly high mileage, older car, it was in very good condition. It served our purposes very well. I could find cheaper cars and newer cars to rent online, but Northbound offered the best overall value of car quality and price. Also, the people a...

  • Outstanding!

    Ein 4x4 gemietet im December 2020

    Hey the Dacia duster used was just perfect for us, Clean, comfortable easy to drive and cheap! I need to rent a car once a month in Reykjavik so I will do it with Northbound again! Thank you

  • Perfect!

    Ein 4x4 gemietet im October 2020

    The Suzuki Vitara 4x4 was excellent, a comfortable car suitable for Iceland's gravel roads. Of course, you cannot cross rivers, but I guess that's not allowed with any rental car for obvious reasons.
    The people at Northbound are very friendly...

  • Outstanding!

    Ein 4x4 gemietet im September 2020

    We had a great experience with Northbound and Fara, no complaints!

  • Perfect!

    Ein camper gemietet im October 2020

    it was mazing the experience with northbound nordic car rental campers!im living in iceland and always I thought to do that with a camper, and this car for two person its enough for 10 days , you can do it with other camper bigger than Dacia but with...

  • Perfect!

    Ein 4x4 gemietet im September 2020

    We were upgraded by northern lights Free of charge to a Suzuki gran vitara. The car and service from northern lights was fantastic. Northbound were great throughout at arranging our car rental, including accommodating changes at last minute to suit a...

  • Outstanding!

    Ein 4x4 gemietet im September 2020

    Free upgrade for Hyundai Tucson. Thank you!
    Come again twice next year and will book a car from northbound. Sorry about some changings before because of canceled flights. Hope you will come through this bad times and wish you many new bookings...

  • Perfect!

    Ein 4x4 gemietet im August 2020

    The car rental process and experience from Northbound/MyCar was the best I have had. The Northbound website is super clear and modifying bookings is quick and easy via the personal account. The whole process+website design makes you feel relieved, wh...

  • Outstanding!

    Ein 4x4 gemietet im August 2020

    Excellent experience! Best prices, easy booking and handover processes, friendly people. The car was in a very good condition and we did not have any issues during our entire stay. Thank you for everything! Next time we come to Iceland we will surely...

  • Outstanding!

    Ein 4x4 gemietet im July 2020

    I used the services of Northbound by renting from Lava Car Rental for my trip to Iceland.
    I strongly recommend their services for the value for money and they are very serious. I rented a dacia duster in very good condition much cheaper than w...

Die besten Campingplätze für Campervans in Island

Voll ausgestattete Campingplätze befinden sich in ganz Island, verkehrsgünstig an der Ringstraße gelegen und heißen Sie während Ihrer Reise über Nacht willkommen.

Unsere Lieblingscampingplätze für Campervan- und Wohnmobilreisen beinhalten:

Campingplatz Egilsstadir

Das Camp Egilsstadir liegt in Ostisland, entlang der Ringstraße in der kleinen Stadt Egilsstadir und behauptet, der glücklichste Campingplatz Islands zu sein, und wir stimmen zu. Zu den Einrichtungen gehören Badezimmer, Duschen, Wasch- und Trockenmaschinen, Gepäckaufbewahrung, Fahrradverleih, Kinderspielplatz, Geschirrspülraum, Wasserkocher, Mikrowelle und sogar kostenloses WLAN.

Wenn Sie am Egilsstadir vorbeikommen, empfehlen wir Ihnen, den Campingplatz in Egilsstadir zu besuchen.

Campingplatz Grindavik

Der Campingplatz Grindavik liegt ca. 20 Minuten vom Flughafen Keflavik entfernt und ist eine perfekte Endstation vor einem Flug am frühen Morgen. Zur Ausstattung gehören Warm- und Kaltwasser, Bäder, Internet, Spielplatz, Duschen, Waschmaschinen und Abfallentsorgung für Wohnmobile.

Campingplatz Skaftafell

Skaftafell an der isländischen Südküste, geschützt durch die umliegenden Bäume, verfügt über ein spezielles Gebiet für Wohnmobile und Wohnmobile. Zur Ausstattung gehören Bäder, Warm- und Kaltwasser, ein Restaurant, Internet, Strom, Rollstuhlzugang, Waschmaschinen, Duschen und Abfallentsorgung für Wohnmobile.

Suche nach einem Camper

Vergleich der Preise für Mietwagen in Island

Jetzt suchen und die besten Angebote für Wohnmobile in Island erhalten

Letztendlich ist es das Klügste, die Preise zu vergleichen. Sie haben vielleicht ein Auge auf einen bestimmten Typ geworfen, aber es gibt viele Autovermietungen, die diesen Typ anbieten und einige sind weitaus günstiger als andere. Sie können Preisvergleichsmaschinen wie Northbound nutzen, um Camper-Preise von mehreren Autovermietungen zu suchen und zu vergleichen, um sicherzustellen, dass Sie das richtige Auto für Ihre Reise buchen.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Camper fahren in Island

Was Sie vor der Anmietung eines Wohnmobils in Island wissen sollten

Soll ich in Island ein Wohnmobil oder einen Camper mieten?
Island ist sowohl für Wohnmobil- als auch für Wohnmobilreisen bestens geeignet, da die Campingplätze über das ganze Land verteilt sind und die meisten von ihnen sogar Abfallentsorgung und andere für Wohnmobile notwendige Einrichtungen anbieten. Was auch immer Sie tun sollten, hängt davon ab, welche Art von Reise Sie suchen.

Für Paare oder kleine Gruppen, die nichts dagegen haben, kein Badezimmer, keine Dusche und viel Platz an Bord zu haben, ist ein Wohnmobil perfekt und erschwinglich. Das Wohnmobil ist zwar teurer, aber besser geeignet für Familien mit Kindern oder diejenigen, die auf ihrer Reise durch Island ein voll ausgestattetes Wohnmobil bevorzugen.

Beide Optionen bieten Ihnen die Möglichkeit, jeden Morgen die majestätische Landschaft Islands mit einem neuen Hinterhof zu erkunden.
Kann ich mit einem Wohnmobil in Island auf F Straßen fahren?
Nicht die normalen, aber es gibt viele 4x4 Camper-Optionen, die es Ihnen ermöglichen, ungehindert auf F-Straßen zu reisen, wenn Sie möchten.

Hier geht es zu den 4x4 Campern!
Wie alt muss ich sein, um über Northbound einen Camper zu mieten?
Das Mindestalter für die Anmietung von Campern liegt bei 20 Jahren, allerdings fordern einige Anbieter auch ein höheres Alter. Sie finden die Altersanforderungen des jeweiligen Anbieters, indem Sie auf der Seite des Fahrzeugs auf die Schaltfläche Wichtige Informationen klicken.
Wo kann ich meinen Camper parken?
Auf der Website der Environment Agency of Iceland heißt es:

"Camping mit maximal drei Zelten ist für eine Nacht auf unbebautem Grund und Boden erlaubt, sofert nicht ausdrücklich durch den Landbesitzer untersagt. Camper sind jedoch immer auf ausgewiesenen Campingplätzen zu parken, sofern solche vorhanden sind. Campen Sie auf keinen Fall ohne Genehmigung in der Nähe von landwirtschaftlichen Betrieben. Wenn Ihre Gruppe aus mehr als drei Zelten bestehet müssen Sie in jedem Fall eine vorherige Genehmigung des Grundbesitzers einholen, bevor Sie außerhalb von ausgewiesenen Campingplätzen Ihr Lager aufschlagen."

Bitte denken Sie daran, dass Fahren im Gelände illegal ist und Campen direkt an der Straße wird nicht gerne gesehen. Glücklicherweise gibt es auf Island hunderte von Campingplätzen im ganzen Land. Diese Plätze sind mit sanitären Anlagen ausgestattet und bieten meistens viel Platz.
Kann ich auch Ausrüstung mieten, z.B. Campingstühle, -tische oder einen Grill?
In einigen Fällen ist es möglich. Es hängt von Ihrem gemieteten Fahrzeug und den vom Vermieter angebotenen Extras ab.
Lohnt es sich im Winter einen Camper zu mieten?
Zumindest in den Monaten Dezember und Januar, manchmal auch länge, würden wir Ihnen dringend von der Anmietung eines Campers abraten, es sei denn Sie sind ein absolut erfahrener Wintercamper und wissen was auf Sie zukommt. Die Windgeschwindigkeit kann absolute Spitzenwerte erreichen und die Temperaturen fallen häufig deutlich unter -0­° Celsius. Sie sollten sich also bewusst sein auf was Sie sich einlassen und gut überlegen ob Ihnen das wirklich Spaß macht oder ob Sie nicht doch lieber ein Allradfahrzeug und ein gemütliches Hotelzimmer mieten.
Wie sind die Straßen auf Island?
Die isländischen Straßen sind oft wesentlich schmaler als Sie es von Ihrem Heimatland gewohnt sind, daher sollten Sie sehr vorsichtig sein. Auf www.road.is finden Sie nützliche Informationen zu aktuellen Straßen- und Wetterbedingungen.
Wie lange dauert es die komplette Ringstraße zu fahren (Route 1)?
Es ist möglich die Ringstraße in 7 Tagen vollständig zu fahren, allerdings empfehlen wir Ihnen für die komplette Umrundung mindestens 12 Tage einzuplanen, damit Sie Ihr Abenteuer auch genießen können.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Versicherungen

Versicherungen für Mietautos in Island erklärt

Welche Versicherungen brauche ich?
Versicherungen gibt es aus gutem Grund, denn sie bieten Sicherheit und eine sorgenfreie Fahrt. So können Sie Ihr isländisches Abenteuer in vollen Zügen genießen und müssen sich keine Gedanken über etwaige Schäden machen. Jede optionale Versicherung zielt auf verschiedene mögliche Szenarien ab die durch die normale CDW nicht abdeckt sind (Die CDW entspricht einer Vollkaskoversicherung mit Selbstbeteiligung).
  • Gravel Protection
    Die meisten Straßen außerhalb der Städte sind auf Island nicht asphaltiert. Selbst die 1, die längste und am meisten befahrene Straße von Island ist nicht vollständig asphaltiert. Im Normalfall deckt die Gravel Protection Schäden von Schotterstraßen an der Karosserie, den Scheinwerfern und der Frontscheibe ab.
  • Sand and Ash Protection
    Wir alle können uns bestimmt noch gut an den Ausbruch des Eyjafjallajökull erinnern. In der Tat bedecken lose Asche und feiner Sand in bestimmten Gebieten von Island noch große Teile des Geländes. Wenn der Wind weht, können Asche und Sand aufgewirbelt werden und alles bedecken was sich in den Weg stellt. Dies kann zu schweren Schäden am Fahrzeug führen und gibt ihm ein unerwünschtes mattes Finish. Schäden wie diese sind bei den isländischen Versicherungsgesellschaften nicht durch die CDW-Policen abgedeckt. Daher steht Ihnen optional dieses zusätzliche Schutzpaket zur Verfügung, um mögliche Asche- und Sandschäden am Lack und an anderen Fahrzeugkomponenten abzudecken.
  • Theft Protection
    Obwohl Island als eines der sichersten Länder der Welt gilt, gibt es auch hier Verbrechen, ob Sie es glauben oder nicht. Durch den Diebstahlschutz verringert sich das Selbstrisiko des Mieters bei Fahrzeugdiebstahl auf 0 €. Das ist auf jeden Fall eine Überlegung wert, denn es gibt Ihnen zusätzliche Sicherheit. Bitte beachten Sie jedoch, dass der Versicherungsschutz bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit erlöschen kann.
  • Super Collision Damage Waiver
    (Entspricht einer Vollkaskoversicherung mit verminderter Selbstbeteiligung) Ein Upgrade der normalen CDW reduziert die Selbstbeteiligung des Mieters um ein Vielfaches. Hinweis: Die Beträge können je nach gewählter Autovermietung variieren.
Wie sind die Stornierungsbedingungen?
Bookings can be cancelled free of charge for a full refund up to 48 hours before the start of the rental period. Bookings cancelled with less than 48 hours advance are subject to a cancellation fee equal to 15 - 20% of the total price, depending on the minimum required deposit for the rental.

For motorhome bookings, the following cancellation policy applies: Filling out our cancellation form and submitting a notice of cancellation with 30 days or more until your booking begins, will make you eligible for a full refund of your booking. Cancelling with less than 30 days until your booking begins will render your deposit nonrefundable.
NO-SHOWS

If the vehicle cannot be picked up due to any of the following:
  • Insufficient documentation
  • Failure to provide a valid credit card containing sufficient funds to cover the deposit amount.
  • Failure to collect the car at the specified time/date.
Refunds are not available for no-show cases.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

F-Roads, Highlands & Offroad Driving

F-Roads are special roads in Iceland that usually lead through the highlands

F-Straßen in Island
Die Hochland-F-Straßen Islands sind im Laufe der Jahre immer beliebter geworden für diejenigen, die ein wenig unbekanntes Abenteuer suchen und der Menge der beliebtesten Sehenswürdigkeiten entlang der Ringstraße entfliehen wollen. Die Fahrt auf einer F-Straße kann anspruchsvoll und sogar gefährlich sein, wenn man nicht richtig vorbereitet ist und nicht am Steuer eines geeigneten Autos sitzt.
Autovermietungen in Island erlauben es Ihnen nicht, Ihr normales Auto auf F-Straßen zu nehmen, aber die meisten erlauben Ihnen, dort eine 4x4-Miete zu nehmen, mit Ausnahme einiger der anspruchsvolleren Straßen wie F249 nach Þórsmörk.
Lesen Sie unseren Leitfaden für F-Straßen in Island.
Which F-Roads can I drive?
The highland F-roads in Iceland are many and varied. While some, like the F35, can be driven in any small 4x4 SUV others will involve deep rivers or rocky terrain and may thus require a bigger, more capable vehicle such as a Land Cruiser or a Ford Expedition. The best way to get familiar with which roads are suited to your vehicle would be asking beforehand or upon pick-up
Smaller 4x4's are generally suited for roads like F35 or Kaldidalur while the F206 and F26 will require a bit more firepower.
Whichever F-road you do venture on, remember to drive carefully and don't underestimate the rivers or roads.

Read our comprehensive F-roads Guide
Kann ich mit meinem Mietwagen auf den Hochlandstraßen fahren?
Wenn Sie einen 4x4 gemietet haben dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Ihr Fahrzeug für das Hochland geeignet ist, aber einige kleinere 4x4 sind auf F-Straßen verboten. Bestimmte Straßen, wie z. B. die F249 in Þórsmörk, dürfen in der Regel nicht befahren werden, egal für welchen Mietwagen Sie sich entschieden haben.
Unterschied zwischen F-Road und Off-Road
F-Roads sind keine Off-Road-Strecken. Das Fahren abseits der Straße ist in Island illegal, da Sie das Gelände und die Landschaft beschädigen würden, die mehrere hundert Jahre brauchen können, um wieder in ihren ursprünglichen Zustand zu wachsen. Off-Road-Fahren kann zu extrem hohen Geldstrafen führen, wenn man erwischt wird. Da F-Roads eigentlich Straßen sind, nur mit tückischerem Terrain als normale Straßen, können sie befahren werden, solange Sie das passende Fahrzeug dafür haben.

Read more about the differences between F-roads and going off-road.
Can I drive off-road?
Nein! Das Fahren im Gelände ist auf Island illegal und kann von der Polizei mit einer Geldstrafe von bis zu 100.000 ISK bestraft werden.
Kann ich mit meinem Mietwagen auf den Hochlandstraßen fahren?
Wenn Sie einen 4x4 gemietet haben dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Ihr Fahrzeug für das Hochland geeignet ist, aber einige kleinere 4x4 sind auf F-Straßen verboten. Bestimmte Straßen, wie z. B. die F249 in Þórsmörk, dürfen in der Regel nicht befahren werden, egal für welchen Mietwagen Sie sich entschieden haben.
Haben Sie noch Fragen?
Besuchen Sie unser Hilfe-Center, um Antworten auf Ihre Fragen zu erhalten.