Brauche ich Sand- und Ascheschutz in Island?

29. Oct 2019 |2 min read
Post also available in the following languages:

Es hängt ganz davon ab, was Sie vorhaben zu tun und wann Sie den Besuch planen.

Ein häufiges Missverständnis über den Sand- und Aschenschutz ist, dass er Sie vor der Möglichkeit eines plötzlichen Vulkanausbruchs schützen soll. Das ist nicht der Grund, warum es da ist.

Der Sand- und Ascheschutz schützt Ihren Mietwagen vor der Möglichkeit, von übrig gebliebener Vulkanasche oder Sand aus vielen der riesigen Sandfelder Islands bombardiert zu werden.

Isländische Versicherungsgesellschaften decken diese Art von Schäden nicht in ihrem Collision Damage Waiver ab, und als solche wurde dieser spezielle Waiver geschaffen, um sie zu decken.

 

Sandsturmschäden nach einem windigen Tag im Oktober 2019

Wann wirft der Wind normalerweise Sand auf die Straße?

Februar, März und April sind bekannt als die Sand & Asche Periode, in der der Schnee gerade erst aufgetaut ist und das Gras nicht ausreichend gewachsen ist, um den Sand an seiner Stelle zu halten.

Dies ist die Zeit, in der es absolut notwendig ist, den Sand und die Asche in Ihr Versicherungspaket aufzunehmen, besonders wenn Sie planen, die Südküste Islands zu befahren.

 

Sand and ash protection Iceland

 

Während das hohe Gras im Sommer vor Sandstürmen schützen kann, tut es dies nur bis zu einem gewissen Grad. Wenn die Winde stark genug sind, dann werden Sie vom Sand geschlagen, wenn Sie irgendwo in der Nähe der Sandfelder fahren.

Deshalb würde ich persönlich immer Sand und Asche mitnehmen, wenn ich beabsichtige, die Südküste zu fahren oder mit meinem 4x4-Mietwagen auf Hochland-F-Straßen zu fahren, schon aus Seelenfrieden.

Die Ausnahme wäre, wenn die Bedingungen extrem schneereich sind und es keine Anzeichen dafür gibt, dass es in naher Zukunft auftaut.

 

Brauche ich im Winter Sand- und Ascheschutz?

Das hängt ganz von den Bedingungen in diesem spezifischen Zeitraum ab. Liegt hier Schnee? Wenn ja, dann ist es nicht notwendig, aber die isländischen Bedingungen können sich im Handumdrehen ändern.

In einer Sekunde fahren Sie in einem Winterparadies durch Island und plötzlich regnet es und der Schnee ist weg! Nehmen Sie das nicht an, nur weil es Winter ist, wird es Schnee geben.

Wenn Sie mit einem Budget reisen und beschließen, Sand und Asche zu überspringen, sollten Sie einfach vorsichtig sein, besonders wenn Sie die Südküste fahren.

Überwachen Sie die Wetterberichte und stellen Sie sicher, dass Sie wissen, ob starke Winde aufkommen.

Bei windigen Bedingungen kann es sinnvoll sein, den Mietwagen an einem sicheren Ort in der nächsten Stadt zu parken und abzuwarten.


Wussten Sie, dass Northbound eine der am höchsten bewerteten Websites für Mietwagenbuchungen in Island ist?

Suchen und vergleichen Sie die Preise in unserem Buchungsportal. Über 200 Fahrzeuge zur Auswahl!


Stöbern Sie in unserer Mietwagenauswahl.

Footer Ratings Transp.png

Want a FREE Iceland 101 E-book?

Subscribe to our newsletter and get our Iceland 101 E-book with 50+ Iceland travel tips!

Author

A little bit about the author

Comments

We'd love to hear what you have to say